KARRIEREEXPERTENAKADEMIE

die Seite wird geladen - bitte warten...

Header Hintergrundbild Karriereexperten

HIGHLIGHT:
KARRIEREEXPERTE PROFESSIONAL

im März, Juni und November in Hamburg

Jetzt anmelden
Siegel Karriereexperte Professional

Karriereexperte Professionell

Werden Sie professioneller Karriereexperte!

Lernen Sie in diesem einzigartigen Kurs von und mit Svenja Hofert. Profitieren Sie von der Kompetenz aus mehr als 14 Jahren im Karrierecoaching. Sie möchten Ihren Klienten die bestmögliche Dienstleistung und das aktuellste Wissen bieten? Sie wollen Ihre Beratung zeitgemäß und erfolgsorientiert gestalten? Um Ihren Klienten nur das Beste zu bieten - und en Passant dadurch auch den eigenen Marktwert zu erhöhen -, ist es heute wichtiger als je zuvor, Know-how und Methoden zu professionalisieren und den Entwicklungen unserer Zeit anzupassen. Weiterhin ist es wichtig, den Erfolg der eigenen Beratung sicherzustellen – anders als im Coaching, ist das im Kontext des Karrierecoachings und der Karriereberatung möglich und auch wünschenswert. Hier wünscht und braucht der Klient auch Handlungsempfehlungen.

Unter der Marke Karriereexpertenakademie bietet Svenja Hofert zur Zeit drei verschiedene Seminare. Zwei davon gibt es derzeit nur als Inhouse-Veranstaltung und Spezialveranstaltung für Tagungen und Kongresse z.B. für Career Services und Personalentscheider; eines davon offen. Weitere Informationen ...

Svenja Hofert

Ihre Kursleiterin

Svenja Hofert, M.A., hat den noch jungen Begriff Karrierecoaching in Deutschland mitgeprägt.

Sie leitet seit dem Jahr 2000 „Karriere & Entwicklung – das Büro für den nächsten Schritt und Outplacement“ in Hamburg. Hier berät sie mit ihrem Team Unternehmen und Privatpersonen vom Abiturienten bis zum Geschäftsführer. Hofert hat zahlreiche Bestseller und Standardwerke geschrieben und eigene Methoden und Ansätze entwickelt. Weiterhin gilt sie als jemand, der Trends entdeckt und setzt (hier dazu Zitat von Weiterbildungsexperte Lars Hahn). Ihr erstes Buch erschien 1998 zum Thema Online-Bewerbung (damals war das exotisch, heute normal), bereits 2007 schrieb sie über Jobsuche und Social Media (damals war das neu, heute wird jede 10. Stelle über soziale Netzwerke besetzt).

Programm

3 Tage – 22 Stunden

In diesem Profi-Training über drei Tage (gesamt: rund 22 Stunden) erfahren Sie worauf es heute bei einem Karrierecoaching / Career Counseling an der Schnittstelle zwischen Fachinhalten und Coaching ankommt. Sie bekommen einen Überblick über Trends und Entwicklungen und erhalten einen einmaligen Blick hinter die Kulissen einer erfolgreichen Praxis. Sie lernen Tools und Methoden kennen, um effizienter, zeitgemäßer und erfolgreicher zu beraten. In einer freiwilligen Abschlussarbeit nach dem Seminar entwickeln Sie ein dreiseitiges Konzept für Ihre eigene Praxis und/oder die angestellte Arbeit, etwa in der Personalentwicklung oder einem Career Service, das Svenja Hofert persönlich bewertet und kommentiert. Mit dieser Abschlussarbeit können Sie das Siegel als “Karriereexperte Professional” erhalten und z.B. auf Ihrer Website oder im Karriereexpertenportal zeigen.
Sie profitieren von der speziellen Kompetenz Svenja Hoferts, die zwischen Coaching und Beratung liegt und einen klar jobbezogenen Fokus hat. Diesen Ansatz gibt es sonst in Deutschland sehr selten, in den USA ist er als Career Counseling weitaus bekannter.

Im Programm sind Schwerpunktthemen mit einem markiert.

1

Definition Karrierecoaching

Abgrenzung zu Beratung, Coaching, Counseling und Therapie

Ablauf

  • Input
  • Fallbeispiele (Gruppenübung,
    jede Gruppe erhält einen Fall)
2

Methodencheck und -überblick

Ablauf

  • Sammlung der in der Gruppe bekannten und beliebten Methoden
  • Ergänzen
  • Übereinbringen mit sinnvollen Anwendungen
3

Themen im Karrierecoaching

von berufliche Neuorientierung über Berufswahl und Bewerbung bis Führung

Ablauf

  • Themen-Hitliste
  • in Einzelarbeit mit Hilfe von Fallbeispielen ausarbeiten, welche Themen wie bedient werden können und wo Grenzen sind
4

Unterschiede in den Beratungsansätzen verschiedener Altersgruppen

Ablauf

  • Diskussion von 3 Fallbeispielen
  • Ausarbeitung von Best Practice
5

Einsatz von Tools

Vorstellen von Karrierehaus (zur Marke angemeldet), Powerkreislauf und Karrierequadrat

Ablauf

  • Input: Welches Tool ist wann sinnvoll?
  • Anwendung der Top-Tools in Gruppenarbeit
6

Erfolgsorientierung und Controlling der eigenen Beratung

 

Ablauf

  • Input (Beispiele, Vorgehensweise)
  • Einzelarbeit, in der jeder TN seine eigenen Möglichkeiten und Grenzen reflektiert
1

Herausforderungen an das Karrierecoaching

mit Blick auf die Zukunft der Arbeit

  • Relevante Entwicklungen der letzten 10, 5 und 2 Jahre
  • Blick in die Zukunft

Ablauf

  • Input
  • In Großgruppe Ausarbeitung von
    Handlungsempfehlungen vor diesem
    Hintergrund
2

Beratung zur beruflichen Orientierung und Neuorientierung

Ablauf

  • verschiedene Fallbeispiele und Methoden
  • 3 Fallbeispiele in Gruppen bearbeiten und vorstellen
3

Durchführen von Standortanalysen und Ziel- sowie Visionsfindung

Ablauf

  • Input
  • Übung einer Start-Zielanalyse in Großgruppe
4

Zeitgemäße Bewerbungsberatung

  • Trends in der Bewerbung
  • Zielgruppenkurzbewerbung, CEO-Bewerbung, Guerilla-Bewerbung
  • Typische Erfolgsquoten und Erfolgshindernisse

Ablauf

  • Input
  • Ausgabe von 3-4 Beispielbewerbungen in Urfassung, Gruppe gibt Handlungsempfehlungen,
  • Vergleich mit den dann erfolgreichen Originalbewerbungen
5

Effektive Karriereplanung

  • Kompetenzanalysen
  • Methoden (Karrierequadrat, T-Shape)
  • Bildungsberatung

Ablauf

  • Input
  • Arbeit mit Fallbeispielen
1

Überblick über gängige Persönlichkeitstests und Entscheidungshilfen für die Nutzung

Ablauf

  • Input
  • Diskussion
2

Kompetenz- und Persönlichkeitsentwicklung

  • Grenzen und Möglichkeiten
  • Unterscheidung Fähigkeiten, Interessen, Kompetenzen
  • Derzeitiger wissenschaftlicher Stand
  • Kompetenzmodelle

Ablauf

  • Input
  • Diskussion verschiedener Kompetenzmodelle
  • Kompetenzanalyse für mich als Coach/Berater
3

Eigene Wahrnehmungssets, Kompetenzen und Persönlichkeit in der Beratung

Ablauf

  • Input
  • Ausarbeiten einer individuellen Best Practice
4

Beratung von Existenzgründern und Unternehmern

  • Was Sie wissen sollten
  • Methoden (SlowGrow, Kühlschrank)

Ablauf

  • Input
  • Diskussion
5

Zielgruppenspezifische Produkt- und Angebotsentwicklung im Karrierecoaching

Beispiele für angestellte Berater und Selbstständige

Ablauf

  • Input
  • Ausarbeitung eines eigenen Produkts
6

Entwicklung eines individuellen Beratungskonzepts

 

Ablauf

  • Input
  • Fallbeispiele
  • Ausgabe eines Leitfadens zur Konzepterstellung
  • Sammlung und Diskussion erster Ideen
7

Erstellen des eigenen Beratungskonzepts

nach Vorlage, auf Wunsch Einreichen und schriftliche Kommentierung/Optimierung durch S. Hofert

opt

Supervision (optional)

über ein halbes Jahr mit monatlichen telefonischen oder Skype-Besprechungsterminen (ca. 45-60 Minuten) für pauschal 1.000 EUR netto zzgl. Mwst.

Weitere Angebote der KARRIEREEXPERTENAKADEMIE

Verpassen Sie keine Veranstaltung!

 
Mensch oder Maschine?
Bitte geben Sie den nebenstehenden Schriftzug ein!

Wir werden Sie auf dem Laufenden halten!

Inhalte Karriereexpertenakademie

Teilnehmer-Zitat

Führungsexpertin Barbara Simonsen

Das Besondere dieser Weiterbildung zum Karriereexperten Professional ist die Großzügigkeit von Svenja Hofert: Vom ersten Tag an lässt sie die Teilnehmenden an ihrem riesigen Schatz an Erfahrungen und Kompetenzen teilhaben”

Anmeldung

Vielen Dank! Ihre Anmeldung war erfolgreich.
Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben! Alle Felder müssen ausgefüllt werden.

1. KARRIEREEXPERTE PROFESSIONAL

19. – 21. März 2015 € 1990*

Die individuelle Beurteilung Ihres nach dem Training fertiggestellten Konzepts ist im Preis enthalten.
Ebenfalls enthalten ist die Seminarverpflegung.

18. - 20. Juni 2015 € 1990*

Die individuelle Beurteilung Ihres nach dem Training fertiggestellten Konzepts ist im Preis enthalten.
Ebenfalls enthalten ist die Seminarverpflegung.

19. - 21. November 2015 € 1990*

Die individuelle Beurteilung Ihres nach dem Training fertiggestellten Konzepts ist im Preis enthalten.
Ebenfalls enthalten ist die Seminarverpflegung.

Hinweise

Alle Preise zzgl. Mehrwertsteuer. Mehrwertsteuerbefreite Institutionen bezahlen den Netto- als Bruttopreis.
* Frühbucher 2015: bei verbindlicher Buchung bis zum 1.1.2015 erhalten Sie einen Rabatt von 10%.
Für jede Anmeldung aus der selben Institution gibt es ebenfalls einen Rabatt von 10% (d.h. 2. Person 10%, 3. Person 20%, 4.Person 30% usw.) Es ist möglich, das Training inhouse durchzuführen und zu verkürzen. Dafür suchen Sie sich aus den Inhalten bitte drei Themen aus, die für Sie besonders relevant sind

2. IHRE ANGABEN